DIN 18599

Alternatives Rechenverfahren für Wohn und Nichtwohngebäude parallel zur DIN 4701/4108.
Die neue DIN 18599 wird in 11 Teile gegliedert. Berechnungen für Nichtwohngebäude erfolgen nach dieser Norm.

  • Allgemeine Bilanzierungsverfahren, Begriffe, Zonierung und Bewertung der Energieträger
  • Nutzenergiebedarf für Heizen und Kühlen von Gebäudezonen
  • Nutzenergiebedarf für die energetische Luftaufbereitung
  • Nutz- und Endenergiebedarf für Beleuchtung
  • Endenergiebedarf von Heizsystemen
  • Endenergiebedarf von Lüftungsanlagen, Luftheizungsanlagen und Kühlsystemen für den Wohnungsbau
  • Endenergiebedarf von Raumlufttechnik- und Klimakältesystemen für den Nichtwohnungsbau
  • Nutz- und Endenergiebedarf von Warmwasserbereitungssystemen
  • End- und Primärenergiebedarf von stromproduzierenden Anlagen
  • Nutzungsrandbedingungen, Klimadaten
  • Gebäudeautomation